Navigation

Created jtemplate joomla templates

Zertifikat
TC RW Stiepel - Verein des Jahres 2011
mybigpoint

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Tennisfreunde,

zum 28. Dezember 2021 hat die Landesregierung NRW die Corona-Schutzverordnung mit Wirkung bis zunächst zum 12.01.2022 nochmals verschärft. Ab diesem Tag gilt in unserer Halle 2G+:

Tennis spielen in der Halle darf nur, wer immunisiert ist und einen negativen Testnachweis mit sich führt. Ein Selbsttest reicht also nicht!  Ein Antigen-Schnelltest darf höchstens 24 Stunden und ein PCR-Test höchstens 48 Stunden zurückliegen.

Weitere Einzelheiten ergeben sich aus den
„Richtlinien für das Tennisspielen und zum Aufenthalt in unserer Tennishalle“ (Stand: 28.12.21)

Wir bitten um Beachtung!

 

Geburtstag Werner HasseUnser Ehrenmitglied Werner Hasse ist am 18. Dezember 90 Jahre alt geworden. Seine Geburtstagsfeier im Clubhaus musste er leider wegen Corona absagen. Aber viele Weggefährten haben ihn besucht und gratuliert. Darunter auch der alte und der neue 1. Vorsitzende des Tennisclubs. Burghardt Mohrmann überreichte im Namen des Vorstands einen Blumenstrauß und wünschte alles Gute.

Liebe Vereinsmitglieder und Gäste in unserer Tennishalle,

wie einige vielleicht schon mitbekommen haben, haben sich zwei Trainer unserer Tennisschule, obwohl vollständig geimpft, mit dem Coronavirus infiziert. Wir nehmen dies zum Anlass, nochmals auf die Einhaltung der in der Tennishalle geltenden Verhaltensregeln hinzuweisen. Bitte tragen Sie bei Betreten des Clubhauses zumindest eine sog. OP-Maske, solange, bis Sie den gebuchten Court erreicht haben und halten Sie nach Möglichkeit Abstand! Es gilt „2G“: Wer älter als 15 Jahre ist, darf die Tennishalle nur betreten, wenn sie oder er immunisiert sind, also zweifach geimpft oder genesen (nicht immunisierte Jugendliche benötigen vom 27.12.2021 bis einschließlich 09.01.2022 einen Einzeltestnachweis!).  Verstöße dagegen betrachten wir als Verletzung unseres Hausrechts! Als Vorstand haben wir die Einhaltung bisher stichprobenartig kontrolliert (auch dokumentiert) und keine Verstöße feststellen können. Die Kontrollen werden wir fortführen. Bitte tragen Sie den Nachweis und auch ein Ausweisdokument bei sich! Die Tennistrainer werden unabhängig vom Impfstatus ab sofort täglich zusätzlich zumindest einen Selbsttest vornehmen. 

Wir hoffen, dass wir auf diese Weise trotz widriger Umstände den Tennissport in unserer Halle ausüben können und appellieren an jeden Einzelnen, das ihm Mögliche beizusteuern! Für Anregungen und Fragen stehe ich und stehen wir Ihnen natürlich gern zur Verfügung!

Der Vorstand

Richtlinien für das Tennisspielen und zum Aufenthalt in unserer Tennishalle
(Stand: 24.11.2021)

  1. Die allgemeinen Verhaltensregeln zu Abstand, Hygiene und Masken sind einzuhalten. Zu anderen Personen sollte nach Möglichkeit ein Abstand von 1,5 Metern eingehalten werden.
  1. Im Clubhaus, in der Tennishalle und der Gastronomie abseits des Sitzplatzes besteht Maskenpflicht. Beim Betreten des Clubhauses ist deshalb zumindest eine sog. OP-Maske zu tragen, bis man den gebuchten Tennisplatz in der Halle oder seinen Sitzplatz in der Gastronomie erreicht hat.

Während der Sportausübung, also während des Tennisspiels, muss die Maske nicht getragen werden. Sie ist aber bei Verlassen des Platzes wieder anzulegen.

  1. Es gilt die 2G-Regel! Nur wer geimpft oder genesen ist und den entsprechenden Nachweis zusammen mit einem amtlichen Ausweisdokument mit sich führt, darf sich in der Tennishalle aufhalten (das gilt auch für diejenigen, die andere bringen oder abholen wollen und sich deshalb nur kurz in der Halle aufhalten).

Kinder und Jugendliche bis zum Alter von einschließlich 15 Jahren sind von dieser Regel ausgenommen.

  1. Hinweis:
    Mit einem Bußgeld bis zu 25.000 € kann belegt werden, wer
  • trotz Verpflichtung keine Maske trägt,
  • sich in unserer Tennishalle aufhält, ohne immunisiert zu sein
  • als verantwortliche Person die erforderlichen Kontrollen von Test- und Immunisierungsnachweisen nicht sicherstellt.

Wir werden deshalb stichprobenhaft die Einhaltung dieser Richtlinien kontrollieren und betrachten Verstöße zugleich als Verletzung unseres Hausrechts, was die Verhängung von Hausverboten nach sich ziehen kann.

Sollte es zu Fragen oder Problemen kommen, setzen Sie sich bitte mit unserem Coronabeauftragten Burkhard Mohrmann (1. Vorsitzender, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tel 0172-2414091) in Verbindung.

Mit freundlichem Gruß
Der Vorstand

Online-Registrierung

registrieren

 

Nachdem das Bild angeklickt wurde, zunächst auf "Anmelden" klicken und dann Registrieren.
Eine Freischaltung erfolgt durch den Verein.

Platz buchen

platz buchen 14 tage

 

Die Plätze können maximal 14
Tage im Voraus gebucht werden.

Vereinskalender

Januar 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Jugend-Wintertennis

Challenge Cup Ruhr

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.